Kategorien

Radiohead live in Berlin Wuhlheide…

…und ich war dabei! Ein Haken mehr auf der großen „muss-ich-unbedingt-noch-machen“ Liste…

Es war ein sehr sehr geiles Konzert. Vergleichbar mit dem Portisheadkonzert im April in Köln. Allerdings hatte Radiohead den Open Air Bonus. Und dank eines (wie bestellt eintreffenden) Gewitters, gab es auch noch Festivalatmosphäre. Perfekt! Ich habe noch nie so viele bis auf die Haut durchnässte, gut gelaunte Menschen auf einem Haufen gesehen.

Der Plot des Abends war wie von einem Drehbuchautor geschrieben. 17 Uhr Einlass, ich kam, weil ich zu doof war, einen S-Bahn Plan zu lesen, eine dreiviertel Stunde zu spät, was aber am Ende auch schnurzegal war. Ich wollte sowieso nicht ganz nach vorn und mich mit Berufsgroupies schlagen. Egal…

Es füllte sich also allmählich und die Sonne ballerte. Die Vorband (modeselektor – gar nicht mal übel) kam und ging und die Sonne schien. Während der Umbaupause zogen dicke schwarze Wolken auf und fast pünktlich zu den ersten Akkorden kam der Regen. Ach was Regen… eine Sintflut! Das Ganze tat der Stimmung aber in keinster Weise Abbruch, eher im Gegenteil.

Das Konzert selbst war rundum großartig! Wer Radiohead  Songs kennt, weiß dass das die ganze Zeit zwischen Jubel und Schluchzen pendelt. So eine verflucht gute Rockband aber auch! Ich nehme Eure Neidbekundungen jetzt an. Und glaubt mir, der Neid ist absolut berechtigt.

So, jetzt gibt es noch ein paar Bilder. Man möge mir die Qualität nachsehen. Mein Handy gibt mehr nicht her.

Radiohead live @ Berlin 8.7.08
Radiohead live @ Berlin 8.7.08Radiohead live @ Berlin 8.7.08Radiohead live @ Berlin 8.7.08Radiohead live @ Berlin 8.7.08Radiohead live @ Berlin 8.7.08Radiohead live @ Berlin 8.7.08Radiohead live @ Berlin 8.7.08Radiohead live @ Berlin 8.7.08Radiohead live @ Berlin 8.7.08Radiohead live @ Berlin 8.7.08Radiohead live @ Berlin 8.7.08Radiohead live @ Berlin 8.7.08Radiohead live @ Berlin 8.7.08Radiohead live @ Berlin 8.7.08